Monatsarchive: Januar 2014

Arbeitswelt – Im gesamtdeutschen Alltag Nebenstellen telefonisch erreichen

Jetzt reicht es mir! Hochbezahlte MitarbeiterInnen bei Verlagen, beim Finanzamt, bei Behörden jedweder Couleur, bei Ämtern, bei Banken, bei deren Namensnennung schon die Ahnung auftaucht, daß sie oder er dort Engagierte für einen fünfstelligen Betrag p.a. seine Zeit mit innerer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Arbeitswelt – Im gesamtdeutschen Alltag Nebenstellen telefonisch erreichen

„Oh je, was ist denn das für eine!?“ Ein Plädoyer für Achtsamkeit und Respekt im Alltag. (M)ein Beitrag zur Toleranzdiskussion

© 2014 by Hugh F. Lorenz (Alle Rechte vorbehalten / Nachdruck nur mit Genehmigung des Autors)  Heute Vormittag, im Nahver­kehr­szug nach Basel. Eine junge Dame steigt ein, so um die zweiundzwanzig, kaum mehr. Korpulent mit wohligen, aus­landend überquellenden For­men, schwarz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für „Oh je, was ist denn das für eine!?“ Ein Plädoyer für Achtsamkeit und Respekt im Alltag. (M)ein Beitrag zur Toleranzdiskussion

Spiegel unserer Seele

Immer häufiger in den letzten Monaten fällt mir auf, daß ich vor allem in meinem Gesicht gelegentlich ein seltsames Ziehen verspüre, so, als packte da eine unsichtbare Hand meinen Kopf und würde an ihm drücken, ihn verdrehen. Es ist, als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Spiegel unserer Seele

Aufnimmerwiedersehen, Herr Sharon!!!!!

Herr Sharon hat uns verlassen. Jeder Tod eines Mitmenschen ist mit Respekt zu sehen und sollte keine Häme herausfordern. Was ich mir aber erlaube zu schreiben ist: Es hat uns jemand verlassen, der nicht besser war als die deutschen Nazis, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Aufnimmerwiedersehen, Herr Sharon!!!!!

Atemlos…!!! Ab hier und jetzt verändern wir die Gesellschaft – induktiv!

Oh je, diese Wissenschafts­sprache – «induktiv», wat´n dat nu wieder? Am einfachsten erklärt durch das Gegenteil, nämlich durch den Begriff «deduktiv». Was – vereinfacht formuliert – bedeutet: Von oben nach unten, während induktiv eben von unten nach oben bedeutet. Marsch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Atemlos…!!! Ab hier und jetzt verändern wir die Gesellschaft – induktiv!

Vom Kind zum Manne zum Greis zum..? (1) – Gedanken zu Bewußtseinsmutationen und zu unserer heutigen Gesellschaft

Wer könnte auf die Frage „Wer bin ich?“ schon antworten: „Immer dieselbe“ oder „immer derselbe“? Denn es ist, bei genauerem Nachsinnen, schon seltsam zu vermuten, daß mein hic et nunc, mein Hier und Jetzt, tatsächlich dasselbe sein soll wie zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Vom Kind zum Manne zum Greis zum..? (1) – Gedanken zu Bewußtseinsmutationen und zu unserer heutigen Gesellschaft

Aufruf an die Bebenden – „Yes, we can“ – wahre Männer aller Schichten, vereinigt euch!

Das Betreten von Facebook-Land vor einigen Tagen war für mich wie ein Kulturschock: Obwohl ich meine Kontaktsuche auf Menschen beschränkte, die sich im Bereich gesellschaft­lichen Verantwortungsbewußt­seins bewegen – SPDler, Links­parteiler, Gewerkschafter­Innen und Umfeld – stieß ich auf soviel Frust, Polemik, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Aufruf an die Bebenden – „Yes, we can“ – wahre Männer aller Schichten, vereinigt euch!

Die Mutter der Nation hat gesprochen! (abgelesen)

Erschreckend, in was für einem – demnach nur sogenannten – Deutsch sich Frau Merkel, auf die viele weltweit als Ikone blicken, in einer öffentlichen Ansprache ausdrückt! Nun hat sie diese Ansprache ja nicht selbst geschrieben, das ahnen / wissen wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Die Mutter der Nation hat gesprochen! (abgelesen)